Über die Dachbodenbande

Alle Infos zur Bilderbuch-Serie „Die Dachbodenbande“

Schön, dass du auf die Seite der Dachbodenbande gestoßen bist. Wir sind Enie und Pumbo, die Hauptfiguren der Kinderbuchserie „Die Dachbodenbande“ und leben – du hast es erraten! – auf dem Dachboden einer kleinen Familie. Wie wir dort gelandet sind? Naja, um ehrlich zu sein hat niemand mehr mit uns gespielt. Du musst wissen, dass wir nicht mehr ganz neu sind. Sieh selbst: Mir, Enie, fehlt ein Stück vom Einhorn und ich, Pumbo, habe ein kaputtes Ohr. (Da quillt sogar Watte raus!) Klingt schlimm, ist es aber nicht. Denn ehrlich gesagt hatten wir ganz schön viel Glück. Immerhin haben uns die Autorin Birgit Koxeder-Hessenberger und die Illustratorin Evelyn Faulhaber ein neues Leben geschenkt, als sie die Geschichten rund um mehrere am Dachboden gestrandete Stofftiere erfanden. Anfangs waren wir natürlich traurig darüber, dass wir nicht mehr gebraucht wurden. Doch entdeckten wir rasch, dass der Dachboden unbegrenzte Abenteuer bietet und – viel wichtiger – dass es wahren Freunden egal ist, ob ein Teil des Ohres oder Einhorns fehlt.

Wir haben deine Neugierde geweckt? Dann stöbere durch unsere Seite und bestelle den ersten Band „Enies Einhorn leuchtet“ – wir freuen uns! Hier gehts zur Bestellung!

Botschaft des Buches

Die Botschaft des Buches ist klar: Wir müssen nicht perfekt sein! Unser Äußeres bestimmt nicht unseren Wert. Wahre Freunde halten zusammen, gehen durch dick und dünn und sind füreinander da!

Diese Website verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Akzeptieren" bin ich damit einverstanden. Meine Zustimmung kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen