Pumbo schwebt zum Regenbogen

Wenn ein kleiner Drachendino plötzlich bei der Dachbodenbande landet, ist Chaos vorprogrammiert. Im zweiten Band unserer Kinderbuchserie geht es ganz schön rund:

Eines Tages landet Drino, ein seifenblasenniesender Dinosaurier, am Dachboden und stellt den Alltag von Enie und Pumbo auf den Kopf. Während Drino mit allen Mitteln versucht, endlich Feuer zu speien, macht der Elefant Pumbo eine interessante Entdeckung: Das Einhorn Enie hat Angst vor Wasser! Pumbo wäre aber nicht Pumbo, wenn er für dieses Problem keine Lösung parat hätte. Wie praktisch, dass es gerade regnet und die drei Freunde seine Erfindung testen können. Kurzerhand begeben sie sich auf eine abenteuerliche Reise Richtung Regenbogen. Was sie dort wohl entdecken?

Hier kannst du den ersten Band „Enies Einhorn leuchtet“ bestellen:


Jetzt bestellen!

Lösung des Rätsels im zweiten Band:

Hier findet ihr die Auflösung des Rätsels im zweiten Band:

Gebiss im Glas
Geist auf der Wäscheleine
Wecker mit Zahlen und Buchstaben

Käse zwischen Holzpfosten
Löwenzahn wächst aus dem Boden

Karotte in der Flasche als Korken
Clown springt aus dem Sofa

Tulpe wächst aus dem Suppenschöpfer
Klopapier verkehrt herum

Spiegel mit Stiefel und Fußspuren

Das Gebiss hat 19 Zähne!

Diese Website verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Akzeptieren" bin ich damit einverstanden. Meine Zustimmung kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen